Jahreszeitenwerkstatt

...für kleine Naturentdecker

Frühling, Sommer, Herbst und Winter – Im Laufe des Jahres verändert der Hof sein Gesicht. In unserer Lernwerkstatt entdecken Ihre Kinder auf spielerische Weise, wie unser Bauernhof lebt. Vom Pflanzen über das Pflegen und Wachsen bis zur Ernte des Gemüses, von der Geburt bis zum Altern der Tiere: Wir haben passend zur jeweiligen Jahreszeit einzeln buchbare Einheiten entwickelt. Das aktuelle Programm erhalten Sie bei Ihrer Anreise.

Was machen wir diese Woche ?

Die Saison der Jahreszeitenwerkstatt startet im März!

Wo findet sie statt?

Ausgangs- und Endpunkt ist immer „Wichtelhausen“. Hier wird besprochen was stattfindet und am Ende das Erlebte ausgetauscht. Je nach Kursinhalt sind wir überall auf dem Bauernhof: z. B. in den Ställen, auf den Feldern und Weiden wo sich Spannendes ereignet. Wetter unabhängig sind wir durch unsere Spielscheune „Wichtelhausen“ und dem Werkstattraum. Wichtelhausen bildet eine tolle Kulisse für viele Aktivitäten zum Beispiel das „Schäferei-Kindertheater“, der Werkstattraum ist unsere beheizbare Rückzugsmöglichkeit zum Basteln und Werken.

Wann findet sie statt ?

Zu jeder Jahreszeit bieten wir auf unserem Hof diverse Möglichkeiten zur Teilnahme an unseren Kursen. Von März bis Oktober können Sie in der Woche zwischen verschiedenen, einzelnen oder im Paket buchbaren Einheiten wählen. In den Wintermonaten halten wir statt Winterschlaf Wochenendarrangement zu besondern Ereignissen: z. B. Adventswichtelwochenenden, Lammzeit in der Schäferei und vieles mehr bereit.

Wer kann teilnehmen ?

Jedes Kind im Alter von 2 – 12 Jahren, das Spaß an unserer Bauernhof-Lernwerkstatt hat. In den Ferienzeiten sind unsere kleinen Teilnehmer im Vor- und Grundschulalter. Außerhalb der Ferienzeiten haben wir unsere Wichtelprogramme, dann sind die Kinder alle nichtschulpflichtig.

Wer jünger als 4 Jahren ist bringt einfach seine Mama oder sein Papa mit (Omas und Opas gehen auch !!). Überhaupt sind Eltern bei uns gerne gesehen, sie werden allerdings gnadenlos mit in die Programme eingebunden. Sie müssen den Bollerwagen ziehen oder die Muscheln tragen oder bilden beim Ponypflegerdiplom die Jury. Für alle die noch mehr mit ihren Kindern gemeinsam erleben möchten, gibt es unsere speziellen Familienprogramme.

 

Was kostet der Spaß ?

In den Wichtelwochen außerhalb der Ferienzeiten, bieten wir unsere Werkstatt-Programme als Komplettpreis an. Schauen Sie doch in den einzelnen Angeboten nach, was der Preis alles beinhaltet.
Innerhalb der Ferienzeiten sind die Programme einzeln oder als Paket buchbar.

Wann anmelden?

Für unsere Hausgäste gibt es reservierte Plätze. Sie entscheiden, nach Ihrer Anreise, welche Kurse Sie buchen möchten. Natürlich sind auch „Nicht-Haus-Gäste“ herzlich willkommen. Hier empfiehlt es sich nach der Anreise im Cafe vorbeizuschauen und anhand des aktuellen Wochenplans die in Frage kommenden Kurse zu buchen.