Hunde in der Schäferei

Bello macht Urlaub

Gerne dürfen Sie nach Absprache mit uns Ihren Hund mitbringen. Gegenseitiges Vertrauen ist die Grundlage dieser Absprache. Deshalb einige kleine Hinweise für einen reibungslosen Aufenthalt:

  • Haben Sie bitte stets ein wachsames Auge auf Ihren Hund. Sie sind hier in einer Schäferei. Unsere Schafe halten alle Hunde für den „bösen Wolf“ und geraten leicht in Panik. Eine Hundehaftpflicht-Versicherung ist notwendig – für alle Fälle sozusagen.
  • Sie dürfen nur die vorher besprochene Anzahl Hunde mitbringen.
  • Es wird eine Haustiergebühr in Höhe von 10,- Euro pro Tag pro Hund erhoben.
  • Wir bitten Sie, dafür Sorge zu tragen, dass Ihr Haustier nicht die umliegende Nachbarschaft stört, das heißt auf einem Bauernhof im Besonderen: Katzen, Hühner und Enten jagen verboten!
  • Bitte denken Sie an Ihren Nachmieter und hinterlassen Sie das Haus und das Grundstück in einem sauberen Zustand.
  • Die Haustiere dürfen nicht auf die Möbel, d.h. Betten, Sofa, Stühle usw.
  • Der Hund muss auf dem Hof und in den Ställen immer an der Leine geführt werden.
  • Alle Hinterlassenschaften des Hundes müssen eingesammelt werden.
  • Der Hund darf nicht alleine im Haus oder der Ferienwohnung zurückgelassen werden.

Wir möchten, dass es auch in der Zukunft so bleibt, dass wir viele Hundehalter willkommen heißen können.
Ihre Familie Rolfs