Urlaub auf dem Bauernhof Nordsee

von Petra Rolfs

Urlaub auf dem Bauernhof: Nordsee, viel Natur und Entspannung purUrlaub auf dem bauernhof nordsee

Den perfekten Urlaub auf dem Bauernhof Nordsee zu machen, ist eigentlich ganz leicht. Kinder brauchen Platz zum Spielen und Toben, sollen die Möglichkeit haben, auf Entdeckungstour gehen zu können und sich abends auf den nächsten Tag freuen können. Die Nordsee bietet sich bei diesen Voraussetzungen als Ziel für einen Familienurlaub geradezu an. Das Wattenmeer ist leicht von ganz Deutschland aus mit dem Auto oder Zug zu erreichen und hat für die ganze Familie viel zu bieten.

Abenteuerspielplatz Wattenmeer

Zwischen Dänemark und den Niederlanden erstreckt sich das deutsche Wattenmeer der Nordsee, eine große und einzigartige Naturlandschaft, die von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde und nicht nur die Landschaft, sondern auch das Leben der Menschen an der Küste auf vielfältige Weise prägt. Für Familien ist das Wattenmeer ein riesiger Abenteuerspielplatz. Hier kann man ganz ohne Tauchausrüstung auf dem Meeresboden spazieren gehen, im Schlick die verschiedenen Bewohner beobachten und mit einer kindgerechten Führung die Tiere aus dem Meeresboden ausgraben, Muscheln sammeln und zuschauen, wie aus Wasser Land und aus Land Wasser wird.
In Strandnähe lassen sich herrlich Burgen aus Sand und Schlick bauen, Krebse beobachten, die über den Boden krabbeln und die jedes Mal wieder neuen Muster im Sand bestaunen, die das Wasser geschaffen hat. Kleine Priele bieten sich an, um die Füße ins Wasser zu strecken und zuzuschauen, wie das Wasser auf- oder abläuft. Sachkundeunterricht findet hier direkt in der Natur statt und hat nichts mit trockenem Schulstoff zu tun, sondern die Fragen kommen von ganz alleine: Warum gibt es Ebbe und Flut? Wie funktioniert das mit dem Mond und der Anziehungskraft auf das Wasser? Was passiert bei Vollmond und Neumond? Und die Antworten auf all die spannenden Fragen liegen direkt hinter dem Deich.
Auch für Kinder mit gesundheitlichen Problemen wie Asthma oder Neurodermitis kann das Wattenmeer und ein Urlaub auf dem Bauernhof Nordsee seine wirkung zeigen.  Viel frische Luft kann einen positiven Effekt auf das allgemeine Wohlbefinden haben. Die Großen freuen sich über ausgedehnte, entspannte Spaziergänge, bei denen eine gesunde Fußmassage durch den Meeresboden gleich mit dabei ist.

Die Nordsee als großes Freibad

Die Strände der Nordsee bieten aber nicht nur spannende Spaziergänge auf dem Meeresboden, sondern hier kann man auch wunderbar bei Flut im seichten Wasser planschen. Zusammen Sandburgen bauen ist etwas, was einfach nie langweilig wird oder aus der Mode kommen wird. Bei einer stetigen frischen Brise kann man einen Drachen steigen lassen und ihn in wilden Loopings durch den blauen Himmel jagen. Und dann gibt es nichts Besseres als danach im Strandkorb in die Sonne zu blinzeln und die Ruhe und Erholung zu spüren. In den sanft abfallenden Küsten können Kinder mit Schwimmflügeln und unter Aufsicht der Eltern oder Großeltern erste Schwimmversuche unternehmen.
Gleichzeitig können sie aber auch lernen, dass die Nordsee zwar ein Meer ist, das viel Spaß macht, aber wie jedes Gewässer auch seine Gefahren birgt, sodass die Kinder sich von Anfang an an einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Meer gewöhnen.

Urlaub auf dem Bauernhof Nordsee

Fast alle Kinder lieben Tiere. Mädchen und auch manche Jungs haben oft ein großes Faible für Pferde und Ponys, Jungs und abenteuerlustige Mädchen finden die Ställe, Scheunen und die beeindruckenden, landwirtschaftlichen Geräte und Maschinen interessant und können stundenlang zu Entdeckungstouren aufbrechen. Schafe grasen auf dem Deich und gerade zu Ostern entlocken die kleinen Lämmchen den kleinen Urlaubern oft ein „Oh wie süß!“, dem sich auch mancher Erwachsener anschließt. Alle Kinder lieben es gleichermaßen, zusammen über das Gelände des Bauernhofs zu streifen, die verschiedenen Gebäude zu erkunden, auf die Felder zu stromern und im Sommer bei einem Lagerfeuer zu sitzen, Feuerholz an die Flammen zu füttern, den Funken zuzusehen, die in den Nachthimmel schweben und dort mit den Sternen verschmelzen.
Urlaub auf dem Bauernhof Nordsee bietet viel Platz zum Spielen, Erkunden und Erleben und die ganze Familie kann das entspannte und ungezwungene Zusammensein genießen, das frei ist von den alltäglichen Zwängen. Die Kinder können das Landleben erfahren, Eier selbst im Hühnerstall suchen und dabei lernen gerade Stadtkinder viel über die Natur und Landwirtschaft, die ihnen ansonsten oft als trockener Schulstoff präsentiert wird.
Die flache Landschaft bietet sich darüber hinaus zu Ausflügen mit dem Fahrrad an: Fahranfänger sind mit Stützrädchen unterwegs, die Experten auf zwei Rädern sausen die Radwege entlang, auf denen kein Autoverkehr herrscht.

Spiel, Spaß, Abenteuer. Das Meer und die Natur stehen bei allen Aktivitäten immer im Vordergrund. Tagestouren mit einem Boot zu einer Insel, Hallig oder zu Seehundbänken, Ausflüge zu Windmühlen oder in Ausstellungen, die das Leben an der Küste in kindgerechter Weise aufbereitet haben, können ebenso auf dem Programm stehen wie ein Tag im Hallenbad, wenn das Wetter doch einmal schlecht sein sollte. Auch größere Städte an der Küste können im Rahmen eines Tagesausflugs erkundet werden und die Schiffe und Fischkutter sind immer spannend für Kinder.
Im Laufe des Urlaub auf dem Bauernhof Nordsee wird sich ein buntes Potpourri aus Muscheln in verschiedenen Formen und Farben, unterschiedlichen Vogelfedern, vom Meer geformten Steinen und glatt geschliffenen Treibholstückchen ansammeln, aus denen man an einem Regentag wunderbare Dinge basteln kann.

Spielerisches Lernen am und mit dem Meer

Das Wattenmeer ist eine absolut einzigartige Naturlandschaft, die neben ihrer Schönheit auch mit der Tatsache beeindruckt, dass das Meer Respekt verlangt. Kinder können anschaulich nicht nur viel Wissenswertes über die Tiere und Pflanzen des Wattenmeers lernen, sondern alte Sagen, Märchen und Geschichten erzählen von dem Leben an der Küste und darüber hinaus wird es topaktuell, wenn es um Klimawandel und Küstenschutz geht – Begriffe, die für Kinder meist nur schwer greifbar sind und abstrakt bleiben.
An der Nordseeküste wird aus diesen vagen Konzepten Wirklichkeit, nicht nur in Museen und Ausstellungen, sondern auch direkt am und im Wasser. Führungen durch das Wattenmeer sind auf die Interessen und Fragen der kleinsten Teilnehmer abgestimmt und kundige Führer erklären die Phänomene des Wattenmeers anschaulich und spannend. Noch mehr Information über unser Wattenmeer erhalten sie unter hier
So lernen die Kinder viel über die Lebewesen im und am Meer und erfahren gleichzeitig, dass das Meer nicht nur zum Planschen da ist, sondern auch gefährlich sein kann. Der gesunde Respekt, den die Kinder haben werden, ist eine Grundlage, damit sie einen vernünftigen Umgang mit der Nordsee finden und die Schönheiten des Wattenmeers genießen können
Ein Urlaub auf dem Bauernhof Nordsee ist also viel mehr als nur Spiel und Spaß, sondern bietet jede Menge Gestaltungsmöglichkeiten und viele neue Eindrücke für Kinder, die einen Lernprozess in Gang setzen, der nichts mit Schule und Klassenarbeiten zu tun hat. Im Gegenteil kann durch das Meer, die grünen Wiesen, die vielen verschiedenen Tiere und die herrliche Landschaft eine Liebe zur Natur geweckt werden, die sich ein Leben lang erhalten kann und zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen führen kann.

Ist ein Urlaub auf dem Bauernhof Nordsee das richtige für Sie ? Schauen Sie sich einfach unsere Ferienwohnungen an und entscheiden dann selbst.

Kommentare sind geschlossen.